Die Seminartrainer-Stornoversicherung bietet Versicherungsschutz bei Absage/Abbruch des Seminars aufgrund unerwartetem Ausfall des Trainers wegen:
- plötzlich eintretender schwerer Erkrankung, schwerer unfallbedingter Körperverletzung, Tod oder Lockerung von implantierten Gelenken des Seminartrainers;
- Schwangerschaft der Seminartrainerin, wenn die Schwangerschaft erst nach der Anmeldung des ersten Seminarteilnehmers festgestellt wurde und das Seminar in die Zeit des Mutterschutzes fällt, oder schwere Schwangerschaftskomplikationen der Seminartrainerin;
- plötzlich eintretender schwerer Erkrankung, schwerer unfallbedingter Körperverletzung oder Tod (auch Selbstmord) eines Familienangehörigen des Seminartrainers, wenn dadurch die Anwesenheit des Seminartrainers dringend erforderlich ist;
- Verkehrsunfall des Seminartrainers mit dem Privatfahrzeug auf dem direkten Weg zum Seminar, wenn dadurch das Seminar versäumt wird.

Versicherbare Leistungen sind:
- gebuchte Seminarräume und Seminarausstattung (z.B. Beamer)
- gebuchte Hotelübernachtung und Verpflegung für Seminartrainer und Seminarteilnehmer
- gebuchte Hin- und Rückreise zum Seminarort für Seminartrainer und Seminarteilnehmer
Pro Seminar können € 10.000,- versichert werden.

Wichtig: Besteht das Seminar aus mehreren Blöcken, ist jeder Block einzeln zu versichern.

Alle Informationen zum Produkt finden Sie im Infoblatt inkl. Bedingungen (PDF)

Prämienberechnung
 
 

Die Prämienzahlung bei Versicherungsabschluss erfolgt mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift.